Kleingedrucktes...

... für Freizeiten

Anmeldungen sind schriftlich auf dem entsprechenden Formular zu senden an:

 

KreisSportBund Peine e.V.

Celler Str. 22, 31224 Peine

Fax: 05171/16954

 

Die Belegung der Plätze erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der schriftlichen Anmeldung. Reservierungen sind nicht möglich. Wir bitten zu beachten, dass die Altersgruppen eingehalten werden.

 

Die persönlichen Daten aller TeilnehmerInnen an unseren Maßnahmen werden elektronisch gespeichert und für Zwecke der SPORTJUGEND verwandt. Eine Weitergabe der Daten erfolgt nur an die Kommunen bei der Zuschussgewährung. Für Eltern und Teilnehmende wird vor den Freizeiten ein Infoabend durchgeführt.

 

TeilnehmerInnen, die nicht aus dem Landkreis Peine kommen oder in Gemeinden wohnen, die keine oder nur geringe Zuschüsse leisten (in 2014 waren dies Edemissen, Ilsede und Hohenhameln), müssen einen Mehrpreis zahlen. Dieser richtet sich nach Dauer der Maßnahme und muss individuell erfragt werden.

 

Durch steigende Ölpreise kann es sein, dass eine Dieselpauschale zuzüglich der Reisekosten anfällt. Ausgebildete Jugendleiter können an den Fahrten zu vergünstigten Konditionen teilnehmen. (Juleica-Kopie der Anmeldung beifügen)

 

Zum Zweck der Öffentlichkeitsarbeit können Fotos der Maßnahmen veröffentlicht werden.

 

Mit der Anmeldung wird die Verpflichtng eingegangen, die unten angegebene Anzahlung zu leisten. (Inland 150€ / Ausland 200€)


Sollte innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Anmeldung keine Anzahlung eingegangen sein, behalten wir uns vor, den Platz anderweitig zu vergeben.

 

Der Restbetrag muss spätestens 8 Wochen vor der Freizeit eingegangen sein.

 

Die Anmeldung kann nur schriftlich zurückgenommen werden. In diesem Fall wird eine Bearbeitungsgebühr von

25 € einbehalten.

 

Bei einer Abmeldung nach dem 31.01.15 (Osterfreizeit), dem

31.03.15 (Sommerfreizeiten) bzw. 30.09.15 (Winterfreizeit)

müssen bei Nichtbelegung des Platzes die vollen Reisekosten

getragen werden.

 

Die Anmeldung wird nach Eingang der Anzahlung schriftlich

bestätigt. Wenn eine Freizeit ausgebucht sein sollte, erfolgt eine sofortige Information. In den Preisen sind Betreuung durch ausgebildete JugendleiterInnen, Unterkunft, Verpflegung, kulturelle Betreuung sowie Vorbereitung enthalten.

 

Insofern es Ihnen nicht möglich ist, den vollen Teilnehmerbeitrag aufzubringen, besteht die Möglichkeit einer Zuschussgewährung über die Jugendpflege des Landkreises Peine sowie das Bildungs und Teilhabepaket.

Förderung für über 21jährige nur, wenn sie nachweislich kein Einkommen haben.

... für Lehrgänge

Die Anmeldung ist verbindlich. Bei kurzfristigen Absagen sind Ausfallgebühren zu zahlen.


Jedes Seminar wird intensiv vorbereitet und bietet viel Informationen und Spaß. Im Teilnehmerbeitrag sind Unterkunft und Verpflegung enthalten. Spätestens zwei Wochen vor Lehrgangsbeginn werden die notwendigen Unterlagen verschickt.


Findet ein Lehrgang nicht statt, werdet ihr so schnell wie möglich informiert. Eine Anmeldebestätigung wird, bis auf für den Winterlehrgang, nicht verschickt.


Der angegebene Kostenbeitrag gilt für Teilnehmende aus Niedersachsen. Personen aus anderen Bundesländern müssen einen höheren Beitrag zahlen, der individuell zu erfragen ist.


Die Kostenbeiträge werden grundsätzlich vor Ort in bar eingesammelt (gilt nicht für den Winterlehrgang).

Teilnahmebestätigungen werden auf Wunsch während des Lehrgangs ausgegeben.


Achtung ! Neu !

Für den Winterlehrgang gelten die Teilnahmebedingungen der Winterfreizeit.


Durch steigende Ölpreise kann es sein, dass eine Dieselpauschale zuzüglich der Reisekosten anfällt.


Also kommt und macht mit!