Willkommen auf unserer Homepage!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern!

Das aktuelle Heft der Sportjugend findet ihr auf der rechten Seite, unter Interaktives im Downloadbereich oder jederzeit unten links als Download.


Aktuelles


Jetzt online anmelden!

Jugendleiter für Erwachsene

07. August 2016

Erstmals bietet die Sportjugend Peine eine Ausbildung zur Jugendleiterin/ zum Jugendleiter für Erwachsene an. Sie ist gedacht für Übungsleiter, Trainer und erfahrene Mitarbeiter der Jugendarbeit, die bislang keine JuLeiCa erwerben konnten.

 

Die Ausbildung findet am 7.-9. Oktober 2016 statt und wird von erfahrenen Referenten der Sportjugend Peine durchgeführt. Weitere Informationen zu den Preisen, Lehrgangsinhalten und Voraussetzungen gibt es hier.

Jugendleiterausbildung 2015
Jugendleiterausbildung 2015


Rückfahrt Aktivfreizeit Costa Brava

26. Juli 2016

Nach fast zwei Wochen geht unsere Freizeit an der Costa Brava in Spanien zuende. Der Reisebus ist heute fast pünktlich auf Nautic Almata losgefahren und auf dem Weg zurück nach Deutschland.


Voraussichtliche Ankunft ist für Mittwoch, 27.7.16, gegen 16:00 Uhr am Gymnasium am Silberkamp in Peine geplant.

 

Wir wünschen eine gute Heimreise.



Mit dem Kanu unterwegs - 2016
Mit dem Kanu unterwegs - 2016

Mit dem Kanu unterwegs

29. Mai 2016

Der Abenteuerlehrgang der Sportjugend Peine in dem Nationalpark Müritz, war für alle Teilnehmer ein beeindruckendes Erlebnis.

Eine kleine Gruppe Lehrgangsteilnehmer machten sich auf den Weg, um auf der Mecklenburgischen Seenplatte an dem Lehrgang „Mit dem Kanu unterwegs“ der Sportjugend Peine teilzunehmen. Das große Lager wurde auf einem Campingplatz in Wesenberg, aufgebaut. Mittags wurden die Boote zu Wasser gelassen. Nach einer kurzen Einführung in die Paddel- und Steuertechnik paddelte die Gruppe durch die schöne Seenlandschaft Mecklenburg Vorpommerns. Auch an den anderen Tagen führten die Strecken durch wunderschöne, naturnahe Kanäle und Seen.


Trotz des prall gefüllten Lehrgangsprogramms mit den Themen wie Gewässerkunde, Schifffahrtsregeln, Kompasskunde, Verhalten auf dem Wasser und vieles mehr, blieb immer noch genug Zeit zu Spielen, Essen und Schlafen. “Unsere Referenten verstanden es, die theoretischen und praktischen Inhalte auf fachmännische Art und Weise zu vermitteln, berichtete Sophie Haselmeyer Teilnehmerin des Lehrgangs. Besondere Höhepunkte waren die schaukligen Pausen auf den Seen, die Abendessen im gemütlichen Kreise, ein Lagerfeuer und der Abschlussabend mit einer Nachtwanderung. Alle Teilnehmer fuhren mit guter Laune vielen Anregungen für weitere Aktionen und unterschiedlichen Eindrücken nach Hause. Ingo Pröpper sein Resümee war:“ Es war wieder mal ein super organisierter Lehrgang und man merkt, dass die Referenten mit viel Liebe und Engagement bei der Sache sind, alles in allem ein super Lehrgang bei dem man auf jeden Fall mitmachen sollte.“



Facebook-Stream



Alle älteren Beiträge finden Sie hier.